Rote Beete Couscous mit Orange, Fenchel und Schafskäse

Rote Beete Couscous mit Orange, Fenchel und Schafskäse

Tauchen Sie ein in die farbenfrohe und aromatische Welt des Rote Beete Couscous mit Orange, Fenchel und Schafskäse /alternativ auch mit Tofu möglich. Dieses Gericht ist eine wahre Symphonie aus Geschmäcken und Texturen, die Ihren Gaumen auf eine unvergessliche kulinarische Reise mitnimmt. Die erdige Süße der Roten Beete harmoniert perfekt mit der frischen Zitrusnote der Orange und der knackigen Textur des Fenchels, während der cremige Schafskäse für eine angenehme Salzigkeit sorgt. Dieses Rezept ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein farbenfroher Blickfang auf jedem Tisch. Und um das Geschmackserlebnis abzurunden, finden Sie auf unserer Seite sorgfältig ausgewählte Weinempfehlungen, die dieses exquisite Gericht ideal ergänzen. Lassen Sie sich verführen von der Vielfalt der Aromen und genießen Sie ein perfekt abgestimmtes Essen, das sowohl das Auge als auch den Gaumen erfreut.

Zutaten für 4 Personen

150g (mittlere Körnung)

Couscous

200g

Rote Beete Saft

200g

Rote Beete gekocht

1 TL

Kreuzkümmel

nach Bedarf

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zitrone

nach Geschmack

Dill

2 kleine

Fenchelknollen

2

Orangen

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Essig

Rote Beete Couscous mit Orange, Fenchel und Schafskäse

Rote Beete Couscous

1. Den Rote Beete Saft mit der grob geschnittenen Roten Beete sowie etwas Kreuzkümmel aufkochen und über den Couscous geben.

2. Abgedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.

3. Mit einer Gabel lockern und kräftig mit Salz, Zitronensaft, Olivenöl und geschnittenem Dill abschmecken.

Orangen-Fenchelsalat

1. Die Orangen filetieren und den Saft dabei auffangen.

2. Den Fenchel mit einem Gemüsehobel möglichst fein schneiden und mit Orangensaft sowie Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.

3. Den Rote Beete Couscous in eine Schüssel geben, darauf dekorativ den Fenchelsalat, Orangefilets, Rauchmandeln sowie den grob zerbrochenen Schafskäse anrichten.

Der passende Wein zu diesem Gericht

Im Vorfeld den richtigen Wein zu wählen, ist oft nicht leicht. Deswegen haben wir für Sie hier die passende Weinempfehlung für dieses Gericht.

Alkoholfrei – Sauvignon Blanc Weingraf

14,90 €

19,87€/l

Lebensmittelangaben